Die Gemeinschaft Terra Nova Schweiz baut ein Modell für nachhaltiges, friedliches und liebevolles Leben auf der Erde auf.

Mit zehn Menschen in der Gemeinschaft leben wir ausgerichtet auf die Werte von Liebe und Konstruktivität. Dadurch arbeiten wir jeden Tag am Aufbau einer neuen Kultur, in der wirkliche Kooperation möglich ist. Immer mehr werden wir bereits vorhandene nachhaltige und systemische Lösungen für die Herausforderungen unserer Zeit aus verschiedenen Bereichen, wie Ökologie, Technik und Ökonomie in unser Modell integrieren. 

Wir sehen die grundlegende Herausforderung zur nachhaltigen Umsetzung dieser Ansätze vor allem in der Integration und in der der Umsetzung im „menschlichen“, namentlich im sozialen, emotionalen und spirituellen Bereich. Als Modellort für eine friedliche Lebensweise erschaffen wir  einen Rahmen, welcher es Menschen ermöglicht, ihr destruktives Verhalten zu sich selbst, in ihren Beziehungen, zur Welt und Natur nachhaltig, im Sinne einer zukunftsfähigen Lebensweise, zu wandeln.

Konkret heißt das in unserem Alltag, dass wir uns viel Zeit nehmen für Gruppenprozesse um unsere Beziehungen zu klären und Bewusstsein in unsere Denk- und Verhaltensmuster zu bringen, die verhindern, dass wir in Wahrheit und Liebe miteinander leben. Wir unterstützen uns, indem wir uns unsere nicht liebevollen Verhaltensweisen aufzeigen und uns immer wieder auf ein wahrhaftiges und liebevolles Miteinander ausrichten. So bringen wir Antworten auf die Frage hervor, wie das Potential der Menschheit aus den Strukturen von Krieg und Gewalt befreit wird und eine zukunftsfähige Lebensweise auf der Erde funktionieren kann.

Wir leben in einem großen Gemeinschaftshaus mit großem Garten, das viel Platz für uns,  Gäste und Seminare bietet.

Wir teilen unseren Alltag gerne mit Langzeitgästen und öffnen unser Haus für eine Gemeinschaftserfahrungs-und Kennenlernwoche pro Monat. Während und neben gemeinsamer Arbeit in Haus und Garten, lernt ihr dabei unsere Gemeinschaftsarbeit kennen.

Als Mitglieder des Vereins Terra Nova Schweiz engagieren wir uns in anderen Wandelprojekten und im Dorf Degersheim. Wir sind sehr interessiert an der Vernetzung mit anderen Gemeinschaften und gestalten darum auch GEN Suisse aktiv mit.  

Beiträge:

Keine Ergebnisse gefunden