Rhytmus und Resonnanz

Es ist eine unbändige Freude und gewaltige Kraft, die durch den Raum schwingt, wenn die TrommlerInnen im gemeinsamen Rhythmus auf die Taikos (japanische Fasstrommel) schlagen. Die japanische Taiko steht für Klarheit, Kraft und innere Zentrierung. Die O Daiko (große hängende japanische Fasstrommel) ist die eindrücklichste Trommel der Taiko-Familie. Es ist ein Erlebnis ihr gegenüber zu stehen, sie zu spielen und ihre Vibration und Kraft bis in die kleinste Körperzelle zu spüren.

Ziel des Seminars ist es, Rhythmus und Bewegungsabläufe an der Taiko in Einklang zu bringen. Die Fähigkeit sich in der Gruppe auf die verschiedenen Rhythmen einzulassen und doch dem eigenen Rhythmus zu folgen. Sich der Energie der Taiko zu öffnen und sich ganz mit ihr zu verbinden. Die dadurch entstandene Durchlässigkeit hilft dir, dich der eigenen Körperimpulse bewusst zu werden. Das gemeinsame rhythmische Spiel fördert unsere Lebensfreude und Kreativität.

Anschliessend an den 1. Seminartag besteht für alle TeilnehmerInnen die Möglichkeit eine „Taiko Healing Session“ zu geniessen.

Datum: 23.–24. Juni 2021, Sa 10 bis So 18.00 Uhr

Leitung: Nils Tannert, Musiker
www.nils-tannert.de

Kurskosten: 190 Euro

Übernachtung: mit veg./ biol. Vollpension
ab CHF 170.50 im EZ, ab CHF 165.50 im DZ

Anmeldung:
Hotel Zum Goldenen Hirschen, Rigi Klösterli
Tel.: 41 (0) 41 855 05 45,
hotel@kloesterli.ch