Inhalte des Workshops

Im Zentrum dieser Woche stehen deine ganz persönlichen Erfahrungen, Geschenke und Herausforderungen, die du empfängst, wenn du dich in einer Gruppe von Menschen auf ehrliche Begegnungen einlässt. In diesem Prozess des Einlassens üben wir gemeinsam klassische Kommunikations-Techniken, mit denen sich Prozesse in Gruppen ohne Leitungsperson bewusst gestalten lassen: Scott Peck, ZEGG Forum, Authentische Kommunikation und Possibility Management. An vielen Stellen wird zudem das gemeinsame Verweilen in Stille eingeladen, das die innere Ausrichtung und Integration der Erfahrungen unterstützt.

Diese Elemente bzw. Erlebnisräume fördern Deine individuelle soziale Kompetenz und erweitern deine Team- und Gemeinschafts-Fähigkeit. Der Fokus bei der Anwendung dieser Instrumente liegt auf der Stärkung Deiner eigenen inneren Ressourcen und dem bewussten Erleben und Nutzen von Gefühlen und Körperwahrnehmungen. Deine Fähigkeit, dich ehrlich und direkt mitzuteilen, wird gestärkt und Deine Sinne zur empathischen Wahrnehmung anderer Menschen verfeinert.

Diese Woche ist eine Grund-Voraussetzung für die Aufnahme in die Gemeinschaft Schloss Glarisegg.

Zwei langjährige Mitglieder der Gemeinschaft Schloss Glarisegg begleiten dich durch diese Woche. Die Gruppenstärke liegt bei 10-15 Teilnehmern. Jeden Tag arbeiten wir für drei Stunden – vorzugsweise im Freien – an einem gemeinsamen Gestaltungs- oder Renovierungsprojekt und können erleben, wie verbindend das gemeinsame Tun sein kann. Neben diesem aktiven, kreativen Miteinander unterstützen auch das tägliche gemeinsame Singen und die wunderbare Natur mit Wald und See unseren Gruppenprozess. Die Gemeinschaft-Intensiv-Woche Glarisegg ist bei tiefergehendem Interesse auch eine Gelegenheit, um zu prüfen, ob Schloss Glarisegg für Dich als Gemeinschaftsprojekt eine Lebensperspektive bieten kann. In erster Linie geht es in dieser Woche jedoch um Deinen eigenen individuellen Prozess innerhalb der kleinen Gemeinschaft von TeilnehmerInnen.

Termin Sommer-Woche

Sonntag, 18. Juli – Sonntag, 25. Juli 2021
mit Katalin Fáy & Shakya Grahe
Themen-Schwerpunkte:
Ehrliche Begegnung aus der Stille / Forum / Stimme und Tanzen

Seminarkosten

480.00 CHF zzgl. Unterkunft & Verpflegung

Kontakt und Anmeldung

Email: intensivwoche@schloss-glarisegg.ch
Telefon Katalin Fáy (Sommer-Woche): +41 (0)78 – 895 13 93

Anmeldeformular auf www.gemeinschafts-intensivwoche.ch

Wichtiger Hinweis

Für die Teilnahme an diesem Workshop ermöglichen Gemeinschaft und Seminarhaus einen Rabatt, der nur bei Buchung dieser Woche geltend gemacht werden kann. Unterkunft und Vollverpflegung bei Übernachtung im Schlafsaal, Zeltplatz bzw. Camper:
Spezialpreis 366,00 CHF. (Dieser Preis gilt nur für Gemeinschafts-Intensiv-Wochen-Teilnehmer.)
Gegen Aufpreis ist eventuell auch die Übernachtung im Einzel-, Doppel- oder Mehrbettzimmer möglich. Die Aufpreise und den Kontakt für die Buchung findest Du hier.

Info für Eltern

Auf Grund langjähriger Erfahrung ist es sinnvoll sich als Eltern die Zeit für diese intensive gemeinschaftsbildende Erfahrung ohne Kinder zu schenken, damit ein tiefes Eintauchen in diesen Erfahrungsschatz möglich ist. Es hat nichts damit zu tun, dass Kinder in der Gemeinschaft selbst nicht erwünscht sind, ganz im Gegenteil, jedoch zeigt es sich immer wieder, dass bei Müttern und Vätern, die sich den Raum für diese Woche ohne ihre Kinder erlauben, eine grosse Dankbarkeit für die sonst so seltene individuelle Zeit entsteht und die gemeinsame Reise auf eine andere Art erleben und schätzen können.

Es gibt daneben grundsätzlich die Möglichkeit, eine Begleitperson mitzubringen, die sich um Deine Kinder während der Woche kümmert.